Mit Winter Aus Rieker Damen Schneestiefel Reißverschluss Synthetik 5A34RqjL 18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4 Kaufen Nike Tavas Online Max Se Günstigsneaker Air Von Schuhe shQxdCBtr
18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4
Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4
â–’â–’ â–‘â–‘â–‘

Bedeutungen (3)

Info
  1. etwas, was aus einer zurückliegenden Zeit übrig geblieben ist; Überrest, Überbleibsel
    Beispiele
    • steinerne, knöcherne Relikte
    • diese Gewohnheit ist ein Relikt aus seiner Kindheit
  2. nur noch als Restbestand auf begrenztem Raum vorkommende Tier- oder Pflanzenart18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4
    Gebrauch
    Biologie
  3. Wort oder Form als erhalten gebliebener Überrest aus dem früheren Zustand einer Sprache
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft

Synonyme zu ReliktEpic ch Damen 364000Hischuh Nike React Schuhe Flyknit q4AR35Lj

Info
  • Dinosaurier, Fossil, [Ãœber]rest; (bildungssprachlich) Rudiment; (umgangssprachlich) Ãœberbleibsel

Herkunft

18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4 Info

zu lateinisch relictum, relikt

Grammatik

Info
18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4
Singular Plural
Nominativ das Relikt die Relikte
Genitiv des Reliktes, Relikts der Relikte
Dativ dem Relikt den Relikten
Akkusativ das Relikt die Relikte

Aussprache

Info
Betonung
🔉Relikt18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4

Blättern

Info
Duden
  • Sprachberatung
  • Presse
  • 18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4Kontakt
  • Jobangebote
Onlineshop
  • Häufige Fragen (FAQ)
  • Technischer Support
  • Händlerportal
Besuchen Sie uns auf
18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4
Apps
  • Duden-Apps
  • Duden-Bibliothek
18 Schwarz Schuhe Grau Puma Tx 2016 3 Blau 28 37 05 Banm967 05 3q5jRAL4
© Bibliographisches Institut GmbH, 2019